Verein  

   

Heute aktuell  

   

Wir sind auf Facebook  

facebook likebox joomla module
   

C1-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 5)
MS: TSG Holzhausen/Sylbach : SV Wüsten 3:4
C2-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 6)
MS: SV Wüsten : TuS Brake 2 9er 19:0
D-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 2)
MS: SV Wüsten : FC Donop-Voßheide 3:6
E1-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 7)
MS: SV Wüsten : SC Bad Salzuflen 2:0
MS: TuS Brake : SV Wüsten 2:3
MS: SV Wüsten: SV Werl-Aspe 0:3
E2-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 10)
MS: SV Wüsten : TSV Oerlinghausen 2:9
MS: FC Union Entrup 2 : SV Wüsten 4:0
F-Junioren
MS: spielfrei

Es kommt auch nicht allzu oft vor, dass eine Truppe mit 8:0 gewinnt und dennoch moniert wird: „Wir haben eindeutig zu wenig Tore erzielt", erklärt Kicker Clemens Wolf bei Lippe-Kick nach dem 8:0-Sieg seiner TSG Holzhausen/Sylbach über den SV Wüsten II.

Jaja, der Kai Gröchtenmeier, dieser hochanständige Trainer der Spielgemeinschaft aus Bentorf/Hohenhausen, möchte nach dem hart erkämpften, aber verdienten 3:2-Heimerfolg über den SV Wüsten mit einer Floskel seine kurze Analyse beginnen: „Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss", wiehert er vor Freude und freut sich diebisch, dass seine Spielgemeinschaft den zweiten Tabellenplatz verteidigt hat.

Treue Mitglieder beim SV Wüsten

Die Berichte aus den Abteilungen fielen durchweg positiv aus.

Charly Frigge wurde erneut zum Vorsitzenden, Alexander Klöpping zum Geschäftsführer und Marco Sundermann zum Leiter Finanzen gewählt.

Des Weiteren gab es zahlreiche Ehrungen.
Zum Ehrenmitglied wurde Werner Dingersen für 70 Jahre Vereinstreue ernannt. Charly Frigge überreichte ihm eine Urkunde, sowie einen Blumenstrauss.
Mit jeweils einem Präsentkorb bedankte sich der Verein bei Baldur Prüssner und Herbert Hebrock für ihre 60jährige Mitgliedschaft.
Die Vereinsnadel in Gold mit Vollkranz für 50 Jahre erhielten Robert Horstbrink sen., Wolfgang Missing und Erhard Meiwald.
Für 40 Jahre wurden Karin Fiedler und Monika Topolski mit der goldenen Nadel mit Halbkranz ausgezeichnet.
Die silberne Nadel mit Vollkranz für 30 Jahre nahmen Paul Hetland, Jörg Klocke und Axel Schäfer entgegen.
Robin Hetland, Jörg Rottschäfer, Rita Heidemann, Frauke Heidemann und Timo Heidemann erhielten die silberne Nadel mit Halbkranz für 20 Jahre im Verein.

Als Vereinstermine 2017 stehen unter Anderem das Osterfeuer am 15. April, sowie das U10 Bundesliga-Turnier am 2. September an.

A-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 10)
MS: spielfrei
C1-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 5)
MS: JSG Schwelent.-Sp./W/Humf./Bega/Schw. : SV Wüsten 3:1
C2-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 4)
MS: SV Wüsten : JSG Entrup/Matorf 11:2
D-Junioren (aktueller Tabellenplatz: -)
MS: spielfrei 
E1-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 7)
MS: spielfrei
E2-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 10)
MS: spielfrei
F-Junioren
MS: SV Wüsten : JSG Bent./Hohenh./Kalldorf II 6:5

Beim Aufeinandertreffen des Tabellenfünften aus Werl-Aspe gegen das Schlusslicht aus Wüsten sollte Petrus für optimale äußere Bedingungen sorgen.
Die Vorzeichen sind klar, der Gastgeber klar favorisiert.

Auch von einem Rückstand lässt sich der TSV Oerlinghausen II nicht aus dem Konzept bringen.
Im so wichtigen Heimspiel gegen den Tabellennachbarn und Mitaufsteiger SV Wüsten fahren die Oerlinghausener einen 7:1-Heimsieg ein.

Reichlich etwas für sein Torverhältnis hat der SC Bad Salzuflen II im gestrigen Auswärtsspiel beim benachbarten SV Wüsten II getan. 7:2 siegen die Kurstädter in einem Spiel, was bereits zur Halbzeitpause entschieden ist.

Dem TuS Brake ist an diesem Sonntag ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf gelungen. Selten war die Bezeichnung des „Sechs-Punkte-Spiels" wohl gerechtfertigter als bei dieser Begegnung und dementsprechend angriffslustig gaben sich beide Parteien ja auch imVorbericht von Lippe-Kick.

A-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 9)
MS: JSG Kirchheide/Talle/Westorf : SV Wüsten o.E.
C1-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 8)
MS: SV Wüsten : TuS Brake 6:0
C2-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 2)
MS: TuS Ahmsen : SV Wüsten 0:5
D-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 6)
MS: SV Wüsten : TuS Lippereihe II 1:6 
E1-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 6)
MS: SV Wüsten : TuS Bexterhagen 4:9
E2-Junioren (aktueller Tabellenplatz: 10)
MS: SV Wüsten II : TuS Bexterhagen II 0:8
F-Junioren
MS: spielfrei

Am 27. Februar dieses Jahres fand die Fußballabteilungsversammlung statt, auf der es zu einer Veränderung des Vorstandes gekommen ist. Der neue Fußballvorstand setzt sich seitdem aus Torsten Schmidt von Happe, Dennis Klich und Bastian Meißner zusammen, die das Amt von Hans-Jörg Koopmann, Marco Sundermann und Andreas Peikert übernommen haben. Den Dreien möchten wir auch hier nochmal für ihr Engagement und ihre erfolgreiche Arbeit herzlich danken.

Selbst eine 3:2-Pausenführung reicht dem SV Wüsten II nicht, um die erhofften Punkte in Schötmar einzufahren.

Die ersten vier Tore teilen sich Erdal Celik und Kay Wallbaum fair untereinander auf. Der Schötmaraner Celik bringt sein Team jeweils in Führung und Wüstens-Wallbaum gleicht jeweils aus. Zum psychologisch äußerst wichtigem Zeitpunkt in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelingt Tobias Krause die 3:2-Pausenführung für das Schlusslicht. Im zweiten Spielabschnitt sind nur noch die Hausherren erfolgreich.

Der TuS Lüdenhausen entscheidet das Aufsteigerduell knapp für sich.

Mit 1:0 siegen die Kalletaler gegen den SV Wüsten. Maximilian Schönwälder ist in der 65. Spielminute mit seinem Tor erfolgreich in einem Spiel, in dem TuS-Coach Tim Schauf „viele Zweikämpfe, viele Standards und das glückliche Ende für uns", beobachtet hat. Im Spielaufbau verliert Wüsten die Kugel und wird von den aufmerksamen Gastgebern konsequent bestraft.

Unsere Turnerfrauen werden vom 01. - 03.09.201 die schöne Insel Langeog besuchen.

Fotos und ein Bericht wird im Anschluß auf unserer Seite zu finden sein.

#Dennis

Im Zuge der Jahreshauptversammlung am 11.03.2016 wurde der geschäftsführende Vorstand gewählt.

Charly Frigge, Alexander Klöpping und Marco Sundermann stellten sich erneut zur Wahl und wurden durch die Versammlung bestätigt.

Dennis Klich trat von seinem Amt als Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zurück und ließ sich nicht wieder wählen.
Es konnte keine Ersatz gefunden werden, daher ist das Amt aktuell vakant.

Interessenten können sich beim aktuellen Gesamtvorstand melden.

#Dennis

Durch den Wechsel von Bastian Meißner in den Fussballvorstand, musste die vakante Postion im Jugendvorstand neu besetzt werden.

Die Jugendversammlung hat durch eine ordentliche Wahl Marc Schmidt bestimmt, er wird ab sofort aktiv im Jugendvorstand mitwirken.

#Dennis

Am Montag, 27.02.2017 fand die Jahresversammlung der Fussballabteilung statt, ein Hauptthema war die Wahl des Fussballvorstands.

Der aktuelle Fussballvorstand trat nicht wieder zur Wahl an.

Durch die Versammlung wurde ein neuer Fussballvorstand gewählt: Bastian Meißner, Torsten Schmidt von Happe und Dennis Klich

An dieser Stelle vielen herzlichen Dank an Hansjörg Koopmann, Marco Sundermann und Andreas Peikert für ihr Engagement und ihren Einsatz der letzten Jahre.
Alle drei haben auch zugesagt, den neuen Fussballvorstand bei Fragen und Problemen zu unterstützen.

#Dennis

 

Der Turniertag 2 der Jugendfußballabteilung am Samstag, 25.02.2017 im Schulzentrum Lohfeld verlief entspannt. Pünktlicher Start um 10:00 Uhr mit dem F-Junioren-Turnier. Da wie bei den "Minis" auch hier nach der Fairplay-Regelung gespielt wird, gibt es keine Ergebnisse. Teilgenommen haben die Vereine

JSG Lieme/Hörstmar/Leese, TSG Holzhausen/Sylbach, TuS Brake, TuS RW Grastrup-Retzen und der SV Wüsten.

Anschließend folgte das Turnier der E-2-Junioren. Hier siegte das Team der JSG BHK Kalletal vor dem FC Löhne-Gohfeld. Den dritten Platz teilten sich der FC Exter und der TuS Brake. Der Veranstalter SV Wüsten belegte einen nicht ganz zufriedenstellenden 5. Platz.

Ab 15:00 Uhr waren dann die C-Junioren gefordert. Hier gab es ein Novum. Für den kurzfristig abgesagten TuS Brake sprangen die C-Juniorinnen (!) der SF Oesterholz-Kohlstädt in die Bresche. Auch wenn sie gegen die körperlich überlegenen Jungen relativ chancenlos waren, spielten die Mädels ein richtig gutes Turnier.

Sieger wurde der RSV Barntrup vor den beiden Mannschaften der JSG Kirchheide/Wüsten. Platz 4 belegten die SF Berlebeck-Heiligenkirchen vor den besagten Mädels.

Der Abbau und der Rücktransport waren diesmal auf Grund der vielen helfenden Hände schnell erledigt. Danke an alle, die morgens und abends tatkräftig Hand angelegt haben bzw. ihr Fahrzeug zur Verfügung gestellt haben.

#Detlef

Wer?

Alle Mitglieder der Seniorenfußballabteilung
Sowie alle Interessierten am Abteilungsgeschehen

Wo?

Vereinsgaststätte Hetland - Clubraum

Wann?

Montag, den 27.02.2017 um 19:00 Uhr

 

Themen:

- Berichte aus den Unterabteilungen
- Neuwahlen Abteilungsvorstand
- Aktuelles & Verschiedenes

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen!

 

Mit den beiden C-Jugendlichen

Maurice Grohmann und Maximilian van Afferden haben sich zwei Mutige zum Jungschiedsrichterlehrgang angemeldet. Wir wünschen den beiden viel Spaß und Erfolg.

der Jugendvorstand

Am kommenden Samstag, 25.02.2017, startet mit dem F-Junioren-Turnier ab 10:00 Uhr der zweite Turniertag der Jugendfußballabteilung in der Halle I des Schulzentrums Lohfeld.

Neben dem Gastgeber SV Wüsten sind

die JSG Lieme/Hörstmar/Leese, die TSG Holzhausen/Sylbach, der TuS Brake und der TuS RW Grastrup/Retzen

am Start. Anschließend folgt das E-2-Junioren-Turnier ab 12:30 Uhr mit den Mannschaften

FC Exter, JSG BHK Kalletal, FC Löhne-Gohfeld, TuS Brake und SV Wüsten. Um

15:00 Uhr schließt sich das C-Junioren-Turnier an. Gemeldet haben neben den beiden Mannschaften der JSG Kirchheide/Wüsten noch 

der RSV Barntrup, der TuS Brake und die SF Berlebeck-Heiligenkirchen.

Wie immer sind alle Familienangehörigen, Freunde, Bekannte, Vereinsmitglieder etc. ganz herzlich eingeladen die Spiele mitzuerleben. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch dieses Mal ausreichend gesorgt.

Helfende Hände für den Aufbau ( ab: 09:00 Uhr ) bzw. den Abbau ( ab: 18:00 Uhr ) sind dringend erforderlich.

Detlef Meißner

 

Der Start zum 1. Turniertag der Jugendfußballabteilung am Samstag, 11.02.2017, in der Sporthalle des Schulzentrums Lohfeld verlief "etwas holprig".  Mit ganz viel Improvisation konnten wir dann um 10:15 Uhr in das erste der 3 Turniere starten. Es ist immer wieder ein herrliches Erlebnis bei den G-Jun. ( Minikicker finde ich persönlich viel schöner ) zuzuschauen. Für unsere Mannschaft war es zudem noch die Premiere. Da in dieser Altersklasse nach der Fairplay-Regelung gespielt wird, gibt es hier auch keine Ergebnisse. Teilgenommen am Turnier haben neben dem Gastgeber SV Wüsten die Mannschaften vom TuS Kachtenhausen/Helpup, BSV Müssen, TuS Lockhausen und dem FC Exter.

Anschließend hatten wir beim E-1-Turnier mal wieder prominenten Besuch. Der U-10-Jahrgang des DSC Arminia Bielefeld unter der Leitung von Jonas Bastian war zu Gast. Da mit dem angekündigten VfB Waltrop leider eine Mannschaft abgesagt hatte, erklärte sich dankenswerter Weise der DSC bereit eine Mannschaft A und B zu stellen. Auch wenn die weiteren beteiligten Vereine, FC Löhne-Gohfeld, TuS Ahmsen und der Gastgeber SV Wüsten relativ chancenlos gegen die starken Bielefelder waren, so war es sicherlich auch ein Erlebnis, sich einmal gegen einen solch starken Gegner zu beweisen.

1. DSC Arminia Bielefeld B, 2. DSC Arminia Bielefeld A, 3. TuS Ahmsen, 4. SV Wüsten, 5. FC Löhne-Gohfeld.

Abschließend erfolgte dann das Turnier der D-Junioren. Auch hier waren sehr gute sportliche Leistungen zu sehen. Mit viel Einsatz und Engagement aber auch großer Fairness geht es hier "schon zur Sache".

1. TuS Lockhausen, 2. FC Exter, 3. TuS Ahmsen, 4. SV Wüsten, 5. TuS Asemissen.

Die Versorgung mit Speisen und Getränken über den Tag war wieder sehr gut. Wir bedanken uns bei den Helfern und Sponsoren ( die wie immer auch zahlreicher sein dürfen ), die zum Gelingen dieses Sporttages des SV Wüsten beigetragen haben.

Hinweisen möchten wir hiermit gleichzeitig auf den Turniertag 2 am Samstag, 25.02.2017. Ab 10:00 Uhr sind die F-Junioren, ab 12:30 Uhr die E-2-Junioren und ab 15:00 Uhr die C-1- und C-2-Junioren am Start.

Bis dahin!

#Detlef

 

   

Galerie Zufallsbild  

   

Sponsoren  

   

Partner