Fussball-Herren  

   

Nächste Termine Herren  

Dienstag, 24.04.18 19:30 Uhr

1. Mannschaft Training

Dienstag, 24.04.18 19:30 Uhr

2. Mannschaft Training

Mittwoch, 25.04.18 19:30 Uhr

Altherren Training

Donnerstag, 26.04.18 19:30 Uhr

2. Mannschaft Training

Donnerstag, 26.04.18 19:30 Uhr

1. Mannschaft Training

   

Wir sind auf Facebook  

   

Es geht doch! 

Nachdem wir die 2013er Radtour mangels Interesse absagen mussten, konnten wir dieses Jahr die Tour mit 20 Teilnehmern durchführen.

Der erste Regenschauer wurde noch abgewartet und dann ging’s los. Der Streckenscout Hans H. führte uns Richtung Waldemeine und durch den Landschaftsgarten nach Bad Salzuflen. Dann überquerten wir die Bismarckstraße und folgten Hans in Richtung Werre.

Wenig später kamen wir am ersten Servicepunkt an. Kai und Jan Peikert, unser Serviceteam, hatte alles dabei, um den kleinen Hunger und den Kaffeedurst  zu stillen, bzw. einer akuten Unterhopfung vorzubeugen. So gestärkt nahmen wir die zweite Etappe in Angriff. Wir folgten erst noch ein kurzes Stück der Werre, um dann die Herforder Straße wieder zu überqueren und Richtung Obernberg zu fahren. Am Berg nutzten unsere E-Biker Hansi und Christine ihren Vorteil und schnurrten an den anderen vorbei.

Die nächste Rast wurde an der ehemaligen Schützenfestwiese eingelegt. Nochmals wurden die Flüssigkeitsspeicher vollgetankt und Nahrung aufgenommen. Die letzte Etappe führte über den Reiterhof und der Waldemeine zurück zum Sportplatz, wo wir den Tag mit Salat, Gegrilltem und Kaltgetränken haben ausklingen lassen.

Vielen Dank an Grillmeister Büffel, an alle Salat- und Kuchenspender und an unserer Serviceteam Kai und Jan Peikert.

#Uwe

Am Samstag bestritt die D1 - Mannschaft ihr erstes Saisonspiel in Bad Salzuflen. Nach einer guten ersten Halbzeit gingen wir verdient mit einer 2 zu 0 Führung in die Pause. Trotz einiger Torchancen gelang es uns nicht die Führung weiter auszubauen und Bad Salzuflen verkürzte auf 2 zu 1. Leider wurden weiter Torchancen liegen gelassen und Bad Salzuflen nutzte in der letzten Sekunde einen Eckbald zum Ausgleich.

Das Spiel wurde anschließend nicht mehr angepfiffen.

Kader: Lucas Wehmann, Leon Herter, Kevin Krumme, Marvin Niefert, Til Peikert, Erik Plecke, Louis Prüßner, Justin Reissmann, Luca Wallbaum, Niklas Kruse

Tore: 1:0 und 2:0 Niklas Kruse

Fazit: Gut gespielt - leider nur 1 Punkt geholt

#Mark

 

Im ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison war der TuS Bexterhagen zu Gast. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gewannen wir mit 4:0. Dieses Ergebnis war aufgrund der zweiten Halbzeit noch sehr schmeichelhaft für den Gast. In der 30. Minute erzielte Traczuk das längst überfällige 1:0, dem Begemann nach Vorarbeit von Reckendorf nur 6 Minuten später das 2:0 folgen ließ. Nach der Halbzeit stockte Hesse das Ergebnis mit einem Doppelpack auf 4:0 auf. Danach wurden Chancen im Minutentakt teilweise kläglich vergeben und so blieb es bis zum Schluss beim 4:0.

Fazit: Ein verdienter Sieg zum Auftakt, der allerdings noch eine Menge Luft nach oben lässt.

#Stefan

Das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Serienstart am nächsten Sonntag gegen den TuS Bexterhagen haben wir durch Tore von Dräger, Bahlo, Perner und Begemann gegen den letzjährigen Tabellenzweiten der Kreisliga B Detmold Hagen-Hardissen mit 4:3 gewonnen.

#Stefan

Nach dem überzeugenden 6:0 Sieg am Sonntag gegen den letztjährigen Gewinner des Krombacher-Pokals TSV Kirchheide durch Tore von Hassan, Reckendorf, Hesse, Dräger, Peikert und Cömert bekamen wir es am gestrigen Abend mit der SG Hörstmar/Lieme zu tun. Über die gesamten 90 Minuten der regulären Spielzeit, wie auch in der Verlängerung war es ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. In der 97. Minute war es Dennis Cömert, der das Spiel für uns entschied. Kompliment an den gesamten Kader. Momentan passt der Zusammenhalt zu 100 Prozent und es macht Spaß diese Mannschaft zu trainieren. Am nächsten Donnerstag, den 14.08.2014 geht es nun im Viertelfinale gegen den letzten verbliebenen Bezirksligisten TSV Schötmar um den Einzug in die nächste Runde. Über viele Zuschauer würde sich das Team sehr freuen.

#Stefan

Hab´ jetzt länger überlegt, unter welcher Rubrik ich jetzt schreiben soll, aber es ändert nichts daran, dass ich den ersten Auftritt unserer "Ersten" in Wüsten am gestrigen Abend schon ziemlich gelungen empfand. Und das lag nicht daran, dass der SVW. das Spiel gewonnen hat, sondern daran wie er es erfolgreich beendet hat. Trotz 2-maligen Rückstandes blieb die Mannschaft erstaunlich ruhig und zielorientiert. Das sich die Qualität einer hervorragenden Vorbereitung einer engagierten und homogenen "Truppe" am Ende durchgesetzt hat, war nur der verdiente Lohn. Das Durchschnittsalter der jungen Mannschaft ist zudem für die Zukunft vielversprechend.

Sehr gut fand ich auch, dass auch Spieler der "Zweiten" ( nach der Trainingseinheit ), der "Dritten" und auch der A-Jugend wieder vermehrt Interesse an der Entwicklung des SVW. zeigen.

Ich jedenfalls freue mich auf das Spiel am Sonntag gegen den Ortsnachbarn TSV Kirchheide.

#Detlef

 

 

In einem guten Kreisliga B Spiel trennten wir uns gegen den Tabellenführer aus Hörstmar/Lieme am Ende leistungsgerecht mit 2:2. Bereits nach 10. Minuten gingen wir nach einem Fehler in der Abwehr der Gäste durch Kay Wallbaum mit 1:0 in Führung. Nun lief der Ball zum Teil sehr gut durch unserer Reihen und der Gast kam kaum zum Luft holen. Umso überraschender dann, der zu diesem Zeitpunkt glückliche Ausgleich zum 1:1 durch den Torjäger der Kreisliga B Thomas Pries, der sein 42. Saisontor erzielte. Trotzdem machten wir weiter das Spiel und gute Möglichkeiten durch 2x Wallbaum und Bröker schlossen sich bis zu Halbzeit an. Es blieb aber bis zur 45. Minute beim 1:1. Nach der Pause das gleiche Bild. Wir spielten einen wirklich guten Fußball und mussten nach 60. Minuten eigentlich deutlich führen. Doch stattdessen traf der Gast zur 1:2 Führung. Wir blieben dran und nach Vorarbeit von Wallbaum erzielte Begemann in der 75. Minute den hochverdienten Ausgleich. Nun machte sich der hohe läuferische Aufwand bemerkbar und bei uns ließen die Kräfte ein wenig nach. Der Tabellenführer machte in den letzten 15 Minuten das Spiel und hatte noch einen Latten- und Pfostenschuss. Am Ende blieb es beim verdienten 2:2. Kompliment an die Mannschaft, die gezeigt hat, dass sie trotz vieler Ausfälle in der Lage ist gegen die absolute Spitzenmannschaft der Kreisliga B nicht nur mitzuhalten, sondern über eine lange Zeit sogar das Spiel bestimmen kann.

#Stefan

   

Schnellzugriff  

1. Mannschaft
Spielplan || Tabelle || Pokal

2. Mannschaft 
Spielplan
 || Tabelle

B-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

C-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

D-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

E-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

F-Jugend
Spielplan

   

Galerie Zufallsbild  

   

Sponsoren  

   

Partner  

   

Heute 54 Gestern 55 Woche 395 Monat 1723 Insgesamt 18710

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions