Verein  

   

Heute aktuell  

Keine Termine
   

Wir sind auf Facebook  

facebook likebox joomla module
   

Wir haben bereits eine Menge Fotos vom Nikolausfest in unserer Galerie aufgenommen.

Solltet Ihr noch Bilder haben die Ihr auf unserer Seite sehen möchtet, schickt sie mir einfach via Mail.

#Dennis

Das Eisstockschießen am Nikolaustag war ein voller Erfolg, dreizehn Teams haben versucht den Titel zu erkämpfen.

Am Ende kann es aber nur Einen geben, an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an das Siegerteam der Ice Cowboys.

Die Gesamtabelle wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten:

punktestand eisstockschiessen-page-001 20141209 2080876296

#Dennis

Am Mittwoch, den 10.12.2014 findet kein Training der F-Jugend statt.

#Dennis

Treff für die Weihnachtsmarktrunde der Trainer, Betreuer und des Vorstandes der Jugendabteilung am kommenden Mittwoch ist um 17:00 Uhr am Sportplatz. Wir wollen uns einheitlich in den neuen Jacken präsentieren und fahren um 17:40 Uhr gemeinsam mit dem Bus in die Stadt. Wer diesen Termin nicht einhalten kann, soll um 18:00 Uhr am Postgebäude dazu stoßen.

#Detlef

Es ist nicht mehr lang bis Nikolaus beim SV Wüsten.

Mit Hilfe einiger ausgewählter Helfer wird der Sportplatz auf Vordermann gebracht, die Räume geschmückt und vorweihnachtliche Stimmung verbreitet.
Die Stiefel wurden eingesammelt, gezählt und dem Nikolaus zum Füllen übergeben.

Der Glühwein wurde getestet und für Nikolaustag-würdig befunden, auch die Eisstockschießen-Arena wurde ausprobiert und erste Kniffe für das perfekte Spiel gesucht. 

Es ist nicht mehr lang bis Nikolaus beim SV Wüsten.

Alle Bilder auch "in Groß" in unserer Galerie

885528 931691536860205 3087226009244796978 o 20141204 18500606741547921 931693466860012 6440000385643892043 o 20141204 157828594610474826 931691740193518 6697791036177962927 o 20141204 107266484210477630 931692163526809 4199099892548775890 o 20141204 104381103510620246 931694616859897 6251209131372880603 o 20141204 151750210910828069 931691686860190 2165476423136410971 o 20141204 10752921061780021 931691370193555 637042125188513477 o 20141204 12051278171932767 931694993526526 7895566975136922752 o 20141204 142742370310484169 931690226860336 1607840574877089096 o 20141204 100802434010620000 931694353526590 8488315470177904056 o 20141204 156507839410658613 931691576860201 748598569956862587 o 20141204 113625786310679658 931693580193334 289952367407909711 o 20141204 125174973810687417 931690943526931 8005059698078296358 o 20141204 125666308110708661 931691236860235 3819745543134355685 o 20141204 122400524210710421 931694063526619 4810517819367848976 o 20141204 141118394610714077 931694850193207 7056592795710550201 o 20141204 205568554610830493 931695003526525 6735436799804484249 o 20141204 107851304010830601 931690843526941 4040760830506312335 o 20141204 200497813110830688 931690330193659 8299680136825346181 o 20141204 102852632610847282 931694016859957 9002584486620692275 o 20141204 159058313110849047 931694703526555 1017894351181331261 o 20141204 1974979201

#Dennis

Am vergangenen Freitag trafen sich alle (!) Jugendbetreuer und der Jugendvorstand um 19:00 Uhr im Bistro Daubel zur vorgezogenen Weihnachtsfeier zum Kegeln. Es entwickelte sich ein sportlich wie gesellig rasanter Abend mit einer Pause für das leckere Essen. Gegen Mitternacht wurde dann noch ein Boxenstopp im Unicum eingelegt.

Diese Veranstaltung hat wieder mal gezeigt, wie gut der Zusammenhalt untereinander in der Jugendabteilung ist, was natürlich besonders auch den Kindern und Jugendlichen zu Gute kommt. Dies müssen wir unbedingt weiter pflegen!

Das angehängte Foto zeigt die "Crew" am frühen Abend, spätere Aufnahmen hat die Zensur kassiert.

Am Mittwoch, den 10. Dez. 2014 wollen wir dann auch noch einmal gemeinsam über den Bad Salzufler "Weihnachtstraum" gehen. Treff ist um 18:00 Uhr am Postgebäude.

img-20141122-wa0000 20141127 1544655406

#Detlef

Donnerstag 18:15 - 19:45 Uhr, Sporthalle Grundschule Wüsten

Da wir die Möglichkeit haben, auch Donnerstag von 18:15 - 19:45 Uhr die Halle zu benutzen, würden wir auch gerne den jüngeren Interessierten die Möglichkeit geben Badminton auszuprobieren.

Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren können heute ab 18:15 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Wüsten ihr Können ausprobieren.

Wenn das Interesse da ist, werden wir den Termin dann auch regelmässig Donnerstag anbieten.

Benötigt werden nur saubere Hallenschuhe und ein Badminton / Federball Schläger, da wir davon leider nicht genug in Reserve haben.

Sprecht bei Fragen einach Dennis oder Detlef an.

#Dennis

es scheint, da entwickelt sich etwas. Sind wir noch am ersten Abend mit 9 Personen gestartet, so waren wir am vergangenen Dienstag bereits 14,5 Personen. Ich hoffe, dass sich die Teilnehmerzahl ( männlich wie weiblich ) noch weiter erhöht und stabilisiert. Auf drei Spielfeldern können wir gleichzeitig 12 Spieler beschäftigen. Es bleibt also auch genügend Zeit eine kurze Pause bei einem erfrischenden Getränk über den SV Wüsten einzulegen.

Also los, wer immer es auch einmal probieren wollte, hier hat er jetzt völlig entspannt dazu seine Chance.

Wir freuen uns auf Dich/Euch!

Dienstags, 17:30 - 19:30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Wüsten ( saubere Hallenschuhe sind Pflicht ! )

#Detlef

P. S.: 14,5 Personen, wie geht das? Aufklärung: Noah Wallbaum war dabei und hat seine ersten Ballwechsel souverän gemeistert.

 

Hier noch einmal die Erinnerung an den Termin für die vorgezogene Weihnachtsfeier des Jugendvorstandes und der -trainer/-betreuer.

Freitag, 21.11.2014, 19:00 Uhr, Bistro Daubel, Ecke Lietholzstr./Wenkenstr.

Mitzubringen sind gute Laune, Hunger ( denn es gibt natürlich auch etwas zu essen ) und Durst sowie Turnschuhe für die Kegelbahn. Die Kugeln wollen wir bis ca. 22:00 Uhr schieben und dann sehen wir einfach weiter.....................

Gut Holz!

#Detlef

img-20141114-wa0003 20141114 1284513618

Am gestrigen Donnerstag haben wir uns zum ersten Mal getroffen und die Sporthalle der Grundschule Wüsten auf Herz un Nieren in Bezug auf Badminton geprüft.

Bestanden!

Mit 9 Spielern haben wir auf 2 Feldern gespielt, alles ein bisschen improvisiert, aber es funktioniert. Drei Felder können wir in der Halle problemlos unterbringen, bis zu 12 Spieler können daher gleichzeitig (im Doppel) aktiv werden.

Da damit die Grundvorraussetzungen geschaffen sind, werden wir die Aktion "Badminton lebt auch in Wüsten" fortsetzen.

Wir werden uns immer Dienstags um 17:30 Uhr treffen, wir haben dann die Möglichkeit uns bis 19:00 Uhr auszupowern. 

Jeder mit einem Badmintonschläger und Lust an der Bewegung ist herzlich eingeladen uns beizuwohnen.

img-20141114-wa0000 20141114 1075326403img-20141114-wa0001 20141114 1478590077img-20141114-wa0002 20141114 1166846365img-20141114-wa0004 20141114 1993238823

#Dennis

Bisher nicht, aber wir versuchen etwas daran zu ändern.

Am Donnerstag, 13.11. 2014 um 18:15 bis 19:00 Uhr treffen wir uns zum ersten Mal in der Sporthalle der Grundschule Wüsten, um zu testen ob Badminton dort möglich ist.

Jeder, der einen Schläger und evtl. noch Bälle hat, ist eingeladen mit uns zusammen die erste Schritte zu gehen.
Das Ziel ist eine Gruppe aufzubauen, die einfach nur Spass am Spiel hat und sich nach der Arbeit ein bisschen bewegen möchte.

Zukünftig werden wir uns dann wahrscheinlich Dienstags von 17:30 - 19:00 Uhr treffen, da wir dann längere Hallenzeiten haben, das wird dann aber in der Gruppe besprochen.

#Dennis

 

Leistungsgerechtes Unentschieden der F-Jun. gegen den TuS Brake beim gestrigen Spiel in Wüsten. Der erste Punktgewinn in der KL A war anfangs zu wenig und zum Schluss glücklich.

Früh fiel das 1:0 für den SVW. durch Mads Ipsen. Statt weiter nach vorn zu spielen, ließen wir uns in unsere Hälfte zurückdrängen und zwangsläufig kassierten wir das 1:1. Noah Bartels, der als "Alleinunterhalter" im Sturm ein gutes Spiel machte erzielte noch vor der Pause das 2:1 für uns. Er war es auch der uns Mitte der zweiten Halbzeit mit 3:1 in Führung brachte und auf den Sieg hoffen ließ. Dann kam der TuS Brake noch einmal mächtig auf und erzielte mit starker Windunterstützung die Tore zum Ausgleich. Mit dem leider verletzten Noah Wolf hätte es wahrscheinlich zum ersten "Dreier" gereicht, insgesamt wollen wir aber mit dem Unentschieden zufrieden sein.

Mittwoch erstmals zur gewohnten Zeit Training in der Halle. Saubere Hallenschuhe sind Pflicht!

#Detlef

Schade, dass wir es wieder einmal nicht geschafft haben unser Leistungsvermögen über das gesamte Spiel abzurufen. War die erste Halbzeit noch eine einzige Katastrofe, hat die zweite gezeigt, dass es doch geht. Sämtliche Anweisungen waren wie immer mit dem Beginn des Spiels verpufft und so viel zwangsläufig mit dem ersten Angriff des Gegners das 1:0 für den TuS Bexterhagen. Danach konnte man die erste Halbzeit vergessen. Ausnahme das Tor zum 1:3 durch Noah Bartels. In Schutz nehmen muss man unseren Torwart Jonas General, der mangels Unterstützung seiner Mitspieler auf verlorenem Posten stand.
Halbzeit: 5:1 für den TuS Bexterhagen.
In der zweiten Halbzeit lief es dann wesentlich besser, die Einstellung passte und die Wechsel beim Personal brachten ebenfalls frischen Schwung. Wir kassierten in Hälfte zwei nur noch ein Gegentor und Jonas Wächter traf für uns ins Bexterhäger Tor. Endstand zweite Halbzeit: 1:1, gut!
Auch wenn das Spiel letztendlich mit 2:6 verloren ging, ist es kein Grund die Köpfe hängen zu lassen, hatte der Gegner doch einen Ausnahmespieler der schwer zu stoppen war. Nach dessen Auswechselung war das Spiel dann auch ausgeglichen. Ein Sonderlob an Ben Kleist für seine tolle Leistung - allerdings auch erst in Halbzeit 2.
Weiter geht es nach den beiden Trainingseinheiten in der Woche am kommenden Samstag um 11:00 Uhr in Wüsten gegen den TuS Brake.
Neues Spiel, neues Glück. 

#Detlef

Auch für den TuS Lockhausen gab es auf unserem heimischen Kunstrasen wenig zu holen. 5:0 hieß es nach 90. Minuten, in denen wir unserem Gegner von der ersten bis zur letzten Minute in allen Belangen überlegen waren. Bereits nach 4. Minuten erzielte Max Minnig das 1:0, dem Kay Peikert in der 20. Minute nach einer Ecke das 2:0 folgen ließ. David Begemann erzielte dann in der 33. Minute das 3:0. Völlig unnötig bekam dann Dennis Cömert nach einer Beleidgung seines Gegenspielers die rote Karte. Auch zu zehnt bestimmten wir weiterhin das Spiel und kurz vor der Halbzeit erhöhte wiederum Begemann auf 4:0. Nach der Halbzeit kontrollierten wir das Spiel und Lesemann köpfte nach einer Ecke von Minnig das 5:0. Bis zum Spielende wurden noch einige Möglichkeiten vergeben, um das Ergebnis aufzustocken. Weiter geht es am nächsten Sonntag um 14.30 Uhr in Entrup. Schön wäre es, wenn das Interesse, vor allem bei Auswärtsspielen ein wenig zunimmt. Die Mannschaft hat es sich verdient.

#Stefan

Am gestrigen Sonntag holte unsere A-Jugend mit einem 3:2 gegen den TuS Lippereihe den dritten Sieg in Folge und kletterte hiermit in der Tabelle der Kreisliga A auf einen sehr guten 5. Platz. Die Personaldecke war auch zu diesem Spiel sehr dünn und wir müssen uns bei den beiden B-Jugendlichen Florian Schachtsiek und Kevin Hesse bedanken, die den Kader auch qualitativ aufwerteten. Zudem saß ein "alter Bekannter" in Wüsten - Sebastian Thinius - erstmals als eiserne Reserve auf der Bank. An der Linie: Bastian und Detlef Meißner in Vertretung von Berrien Hassan.

Das Spiel war anfangs sehr ausgeglichen und der Führungstreffer zum 1:0 durch einen Freistoßtreffer von Dillo kam eher überraschend. Dies stärkte aber unser Spiel und so fiel zwangsläufig das 2:0 durch eine Energieleistung von Ioannis. Mit dem Ergebnis ging es in die Halbzeit und entsprechend positiv kamen wir wieder auf den Platz und ins Spiel. Aus dem Nichts heraus erzielte dann ein Verteidiger des TuS den Anschlusstreffer und das große Flattern ging los. Im Gegenzug nach einer sehr guten Chance für uns fiel dann durch einen schnellen Konter der Ausgleichstreffer. Wie aber bereits in der vergangenen Woche wurde weiter gekämpft und zehn Minuten vor Spielende "nagelte" Florian Kruse den Ball zum 3:2 Siegtreffer in des Gegners Tor. Aufopferungsvoll stemmten sich dann alle gemeinsam gegen den Schlussspurt des Gegners und brachten den Sieg nach Hause.

Langsam aber sicher findet sich die Mannschaft zusammen, was sich eindeutig für den Erfolg auszahlt. Trotzdem müssen wir auch hieran noch ein wenig intensiver arbeiten.

Zeit um einmal ein wenig durchzuatmen, denn 9 Punkte von erreichbaren 9 ist doch meiner Meinung nach sehr bemerkenswert. Die Aussichten für das kommende Wochenendspiel gegen die JSG Schwelentrup/Spork/Bega/Humfeld.....sind jedenfalls nicht schlecht.

#Detlef

Das Spiel der 2. Mannschaft gegen Retzen II wurde auf Samstag, den 25.10.2014 um 15:00 Uhr verschoben. Austragungsort ist der Sportplatz Wüsten.

#Dennis.

 

Am 31.10.2014 wollen wir die gesamte Jugendabteilung auf ein Foto bekommen.
Dafür treffen sich alle Jugendmannschaften um 17:00 Uhr auf dem Sportplatz, bitte tragt dafür die neuen SV Wüsten Trainingshirts.
Für weitere Informationen sprecht bitte Eure Trainer an.

Gleichzeitig werden wir ein Flohmarkt für Sportkleidung (und Schuhe) veranstalten.
Jeder hat bestimmt zuhause noch alte Trainingsanzüge, Schuhe oder was auch immer. Und sicherlich gibt es dafür auch Abnehmer. Hier ist der perfekte Platz die alten Sachen loszuwerden und dafür auch noch ein paar Euro zu bekommen.
Meldet Euch bitte bei Rainer Dreskrüger oder sprecht Eure Trainer an wenn Ihr am Flohmarkt teilnehmen möchtet.

#Dennis

Der 3:2-Sieg der A-Jugend am heutigen Sonntag nach zweimaligem Rückstand ist das eigentlich Positive. Beginnen möchte ich aber chronologisch mit dem Negativen:

Treffzeit: 09:30 Uhr - anwesend 4 Spieler und der Aushilfstrainer. Hektisches telefonieren wo der Rest bleibt, wer gestern Abend aus unerfindlichen Gründen abgesagt hat oder wem am heutigen Morgen doch eher der Sinn nach Bett statt nach Fußball spielen ist. Es ist 09:55 Uhr und wir sind mittlerweile 10 Spieler. Die Handys laufen auf Hochtouren und glühen schon. Auch Detlef versucht noch über Olaf Oestermann Spieler der B-Jugend zu aktivieren, ergebnislos. Ein Auto ist noch unterwegs und sammelt Spieler ein. Per Handy kommt die Erfolgsmeldung: 11 Spieler. Wir fahren los und stopp - äh, wer hat die Trikots und wo könnten sie sein? Evtl. in der Garage und oh Wunder, da sind sie. Jetzt geht´s aber ab und wir sind um 10:25 Uhr in Kalldorf.

Gut das Akid das Organisatorische vorab mit Berrien und Bastian abgeklärt hat, so dass wir uns jetzt warm machen und auf das Spiel vorbereiten bzw. einstellen können.

Es geht los und wir liegen nach 2 Minuten 0:1 hinten. Kann passieren, Zeit ist ja noch genug. Die erste Halbzeit verläuft dann ausgeglichen mit leichten Vorteilen für uns ( Schuss an den Innenpfosten von Flo Kruse ), aber wir liegen hinten. Ansprache von Detlef in der Halbzeit.

Anstoß, Ole-Simon Kramer schnappt sich den Ball, marschiert durch und erzielt den Ausgleich. Leider können wir uns nicht lange freuen, denn nach einem scharfen Freistoß versenkt der Gegner den Nachschuss zur erneuten Führung. Jetzt kommt das Gute - die Köpfe bleiben oben und es wird  Druck gemacht. Folgerichtig macht Ole-Simon den Ausgleich und erzielt mit seinem dritten Tor eine Viertelstunde vor Schluss den Siegtreffer. 3 Punkte gewonnen, alles andere ist danach zweitrangig.

Es gibt gute Ansätze aber es bleibt auch noch sehr viel zu tun, insbesondere viele Dinge vor und nach dem Spiel.

3 Buden von Ole-Simon, was will man mehr? Den leichtesten hat er allerdings liegen gelassen -

S c h w a m m   d r ü b e r !

#Detlef

Hier noch zwei kurze Ergänzungen:

1) zum einen sind die noch fehlenden Trainershirts mittlerweile angekommen und werden am Mittwoch verteilt und

2) am Mittwoch gibt es noch eine kurze Schulung zum online-Spielbericht für diejenigen ( wie mich ), die noch nicht ganz firm in der Sache sind - also, dabei sein ist wichtig!

#Detlef

Beim Tabellensiebten der Kreisliga B TuS Leopoldshöhe 2 haben wir auch in der Höhe verdient mit 4:1 gewonnen. Bereits nach 7 Minuten erzielte Lesemann nach Vorarbeit von Minnig das 1:0.  In der 20. Minute dann das 2:0 durch Traczuk, der nach einem Solo noch den Torwart ausspielte und den Ball ins leere Tor schoss. Bis zur Halbzeit hatten wir das Spiel unter Kontrolle und der Ball lief gut durch unsere Reihen. Nach der Halbzeit versäumten wir es dann, dass Spiel entgültig zu entscheiden, einige gute Chancen wurden zum Teil leichtfertig vergeben und wie so oft wenn man vorne seine Chancen nicht nutzt, wird man dafür bestraft, und so kam es wie es kommen musste, Leopoldshöhe erzielte per Freistoß das überraschende 1:2. Anschließend gelang es uns aber wieder das Spiel zu bestimmen und gegen einen müde werdenden Gegner erzielte Peikert das 3:1, dem Begemann das 4:1 folgen ließ. Weitere gute Möglichkeiten wurden noch vergeben.

Fazit: Ein guter Auswärtsauftritt der Truppe, die bewiesen hat, dass man auch auf einem schwer zu bespielenden Rasenplatz guten Fußball spielen kann.

#Stefan

Das D2-Spiel SV Wüsten 2 : JSG Bent./Hohenh./Kalldorf wurde auf den 24.10. vorverlegt.

Treff ist um 17:15 Uhr, Anstoss ca. 18:15 Uhr.

#Andreas

Die Herbstferien gehen zu Ende und für unsere F-Junioren gibt es eine neue Herausforderung. Bedingt durch die guten Leistungen in der Vorrunde, finden wir uns urplötzlich in der Kreisliga A wieder und werden uns mit den stärksten F-Jun.-Mannschaften im Kreis Lemgo messen. Kein Grund zur Panik, ist es doch eigentlich eine Auszeichnung. Mithalten können wir jedoch nur (!) durch absolut intensive Trainingsbeteiligung und vollem Einsatz. Je nach Leistungsbereitschaft bilden die ersten zehn/zwölf Spieler den Kader. Da für uns aber alle Spielerinnen/Spieler wichtig sind, werden wir versuchen einen regelmäßigen Freundschaftsspielbetrieb aufzubauen um allen die Möglichkeit zum Spielen zu bieten.

Also Leute, auf geht´s - nur Mut. Schauen wir einmal was wir erreichen und dazulernen können. Das gilt in gleichem Maße für die Trainer.

#Detlef 

Am heutigen Sonntag konnten wir gegen den Tabellenfünften TuS Ahmsen auch in der Höhe verdient mit 5:0 gewinnen. Bereits nach 3. Min. hatte Begemann die Chance uns mit 1:0 in Führung zu bringen, doch der Torwart konnte noch parieren. Nur kurze Zeit später dann das 1:0. Nach guter Vorarbeit von Traczuk erzielte Cömert das 1:0, dem Begemann in der 13. Minute das 2:0 folgen ließ. Bis zur Halbzeit wurden weitere gute Chancen vergeben. In der 60. Minute erzielte der eingewechselte Berien Hassan dann das 3:0, nachdem zuvor zum Teil 100 prozentige Chancen leichtfertig vergeben wurden. Das 4:0 folgte dann in der 80. Min. durch Patrick Traczuk und Sören Stocksieker setzte den Schlusspunkt nach Vorarbeit von Kramer zum 5:0. Eine gute Partie der Mannschaft, in dem der Sieg zu keinem Zeitpunkt in Gefahr war. Weiter geht es am nächsten Sonntag bereits um 13 Uhr in Leopoldshöhe.

#Stefan

Aufgrund einer Vereinbarung mit dem Vorstand des SV Wüsten wird der MC Wüsten ab sofort Montags den kompletten Parkplatz als Übungsplatz nutzen.

Da Montags nur eine Mannschaft Training hat, sollten die Auswirkung nicht allzu groß sein.

Wir bitten Euch daher bitte ab sofort Montags den Parkplatz an der Grundschule zu benutzen und bedanken uns für Euer Verständnis.

#Dennis

   

Schnellzugriff  

1. Mannschaft
Spielplan || Tabelle || Pokal

2. Mannschaft 
Spielplan
 || Tabelle

B-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

C-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

D-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

E-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

F-Jugend
Spielplan

   

Galerie Zufallsbild  

   

Sponsoren  

   

Partner  

   

Heute 62 Gestern 100 Woche 62 Monat 1580 Insgesamt 7350

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions