Verein  

   

Heute aktuell  

Keine Termine
   

Wir sind auf Facebook  

facebook likebox joomla module
   

In einem umkämpften Spiel gegen den Lokalrivalen SC Bad Salzuflen konnten unsere Kicker die ersten 3 Punkte einfahren.

Noah Wolf und Arian Ciubatoru erzielten die 2:1 Halbzeitführung. Nach der Pause war es erneut Arian, der zur 3:1-Führung erhöhte. Nach dem 3:2 Anschlusstreffer wurde es noch einmal eng, am Ende war es jedoch ein verdienter Sieg, den sich die Jungs erkämpfen konnten!

Dabei waren: Martin, Noah, Vincent, Mads, Jonas, Arian, Louis, Sean, Justus, Diamond und Gian Luca mit Fletschauge

#Siggi

Am gestrigen Samstag hat unsere F-Jugend 11:2 gegen den TuS Leopoldshöhe gewonnen.

Da Leopoldshöhe mit nur 6 Spielern angereist ist, haben wir unsere Mannschaft auch dementsprechend verkleinert.
Es wurde schnell klar, das die F-Jugend aus Leopoldshöhe klar unterlegen ist, alle Spieler sind gerade erst aus den Minikickern in die neue F-Jugend gekommen.
Um den jungen Spielern aus Leopoldshöhe nicht den Spaß am Fussball zu nehmen, haben wir uns entschieden, den Großteil des Spiels von unseren Minikicker-Aufsteigern bestreiten zu lassen. Daher haben wir den älteren F-Jugend-Spielern nur kurze Einsätze gewährt.

Unserer Meinung nach war es nicht notwendig die Kicker aus Leopoldshöhe mit einer hohen Anzahl von Gegentoren vorzuführen um unser Ego zu stärken, wie es andere Vereine leider teilweise gerne machen.
Dadurch erreicht man zwar ein tolle Statistik, vermiest den anderen Kindern aber den Spaß am Fussball und das gilt es insbesonders beim Jugendfussball zu vermeiden.

Für uns haben gespielt: Noah B., Noah W., Lina, Marie, Fynn, Justus, Ilian, Jamie, Gabriel, Jonas

#Dennis

Der erste Schwung an Fotos ist jetzt auf unserer Seite verfügbar.
Zu finden, wie immer, in unserer Galerie oder direkt hier.

Plant genug Zeit ein, aktuell sind es knapp 400 Bilder, weitere werden noch folgen.

#Dennis

Auch andere Webseiten berichten über unserer Feier am Wochenende.

Hier könnt ihr Euch den Bericht durchlesen.

#Dennis

Der Hauptvorstand möchte sich an dieser Stelle recht herzlich beim Festausschuß,allen Helfern,unseren Sponsoren und Vereinsmitgliedern und Gästen für ein sensationelles "Einweihungswochenende" bedanken.

Was am Freitag mit den Dorfmeisterschaften im Beachvolleyball,dem Sommer-Eisstockschiessen sowie einer 1-Euro-Party einen stimmungsvollen Anfang in das Wochenende nahm erreichte am Samstag sicherlich einen absoluten Höhepunkt.

Was unsere Jugendabteilung in Kooperation mit Arminia Bielefeld (hier ein besonderes Dankeschön an Jonas Bastian) in kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat,hat es in dieser Form sicherlich in Wüsten noch nicht gegeben.

Ein sportlich perfekt durchorganisiertes Turnier wurde durch ein ebenso gut durchorganisiertes "drumherum" abgerundet.

Neben beeindruckenden sportlichen Leistungen der teilnehmenden U10-Mannschaften einiger Bundesligisten bleibt sicherlich auch das sehr sympathische Auftreten der Gastmannschaften bei uns in Wüsten in bester Erinnerung.Wer am Samstag nicht die Gelegenheit hatte mal in Wüsten am Sportplatz vorbei zu schauen hat definitiv etwas verpasst.

Abgerundet wurde dieses Wochenende am Sonntag mit der "offiziellen Einweihung" der Sportanlage im Rahmen eines gemeinsamen Frühstückes.Neben einigen geladenen Gästen nahmen auch sehr viele Vereinsmitglieder und Wüstener unsere Einladung zum Frühstück an.Nachdem man sich am sehr reichhaltigen Frühstücksbuffet (hier ein grosses Dankeschön an Andrea,Christine und unsere Turnabteilung) gestärkt hatte,hielten Hansjörg Koopmann (in Vertretung unseres Vorsitzenden Charly Frigge,der leider gesundheitsbedingt nicht teilnehmen konnte) sowie unser stellvertretender Bürgermeister Herr Sommerfeld zwei durchaus "knackige" Reden.

Wir möchten uns auf diesem Weg auch nochmal für die netten Geschenke zur Einweihung bedanken.

Zum Abschluss nochmal ein grosses DANKESCHÖN an alle Beteiligten die dieses Wochenende so positiv haben verlaufen lassen.Entsprechende Fotos werden in den nächsten Tagen auf unserer website hinterlegt werden.

Mit sportlichem Gruß

Marco Sundermann im Namen des Hauptvorstandes.

 

Nachdem uns der TuS Ahmsen am letzten Mittwoch gezeigt hat, wo der Hammer hängt, waren heute unsere "Freunde" aus Werl-Aspe an der Reihe.

Auf Grund von diversen Ausfällen hatten wir angefragt, ob wir nicht als 7er spielen könnten. Als Anwort kam ein klares NEIN, ein toller Anfang.

Also, mussten die Kranken doch ran, zudem bekamen wir mit Sean und Gian-Luca Unterstützung aus der E-Jgd. Dafür noch einmal ein dickes Danke!

Die Emotionen gegen unseren Revier-Nachbarn kennt jeder, auch die Stimmung auf und neben dem Platz (Eltern!) kennt jeder, hier war vielleicht noch die Steigerung zu spüren und zu hören.

Das Spiel war sehr kampfbetont und mit einem glücklichen Treffer vom Innenpfosten ins Tor gingen die Gastgeber in Führung. Wir ließen aber nicht locker und erkämpften uns den Ball (Michel), den Leon D. im Tor versenkte, 1:1!

Es folgten Chancen auf beiden Seiten, doch unsere Anna war immer hellwach. Halbzeit!

In der zweiten Halbzeit ging es genauso weiter, auch hier konnten wir wieder einen Ball erkämpfen und Michel verwandelte, 1:2 für uns.

Der Kampf ging weiter und die Gastgeber fielen oft, leider auch einmal im Strafraum: 9m Tja, Anna war zur Stelle, aber der Ball ging mit aller Wucht an die Latte. 

Dann ein weiterer Angriff der Jungs aus Werl-Aspe, Speedy hatte Mitleid oder einfach nur Pech, Ausgleich durch ein Eigentor.

Egal, wir kämpften weiter, ein langer Abschlag direkt in den Lauf von Lucas, der den Ball am Keeper vorbeischob und unseren Sieg klar machte.

Mit viel Kampf aller Wüstener haben wiir den Gegener niedergerungen, es wären sogar noch 1-2 Tore mehr auch für uns drin gewesen.

Tolle Leistung und ein dickes Lob für den Einsatz!

 #Andreas

Der Start des Zumbakurses beim SV Wüsten wurde verschoben.

Start: 01.09.2015 20:00, immer Dienstags
Ort: Grundschule Wüsten
Kosten: 10 Stunden 45€, Vereinsmitglieder zahlen nur 15€

Anmeldung bitte direkt vor Beginn der ersten Stunde am Dienstag in der Sporthalle oder bei Karin Fiedler.
Weitere Infos gibt es auch bei Karin Fiedler, Tel. 052226556 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

#Dennis

Kinder werden größer, die Hose wächst nicht mit.
Die Schuhe werden nur fünf mal getragen und sind schon zu klein, sind dann aber zu schade zum wegwerfen.

Genau diese Schuhe oder diese Hose braucht aber eventuell ein anderes Kind im Verein.

Nutzt den neuen Marktplatz auf unserer Webseite, hier könnt ihr alles anbieten, was mit Sport zu tun hat.
Vielleicht findet sich jemand für die alten Schuhe und ihr könnt noch ein paar Euros für neue Schuhe bekommen.

SV Wüsten Marktplatz

#Dennis

SC Vlotho - E-Jugend 10:1 (5:0), 20.08.2015, 18.00h, Vlotho/Weser Gymnasium

FC Löhne-Gohfeld - E-Jugend 4:2 (3:1), 13.08.2015, 17.30h, Löhne-Gohfeld/Realschule 

#Siggi

Die D-Jugend verabschiedet sich für das Wochenende ins Trainingslager.

Wir fahren ins Extertal und werden dort zelten, trainieren, schwimmen, grillen und einfach viel Spaß haben...!

 #Andreas

DRECHSHAGE VERMISST EIN „BISSCHEN MEHR DURCHSCHLAGSKRAFT"

Einen glücklichen 1:0-Heimsieg hat der VfB Matorf gegen den Liganeuling SV Wüsten II verbucht.
Der Siegtreffer durch Andreas Teichreb fiel bereits in Spielminute neun.

Trotz kleinerer Nachbesserungen in den nächsten Wochen ist der Sportplatz heute morgen von der Stadt für den Trainings- und Spielbetrieb freigegeben.

Daher findet das Training aller Mannschaften ab heute wieder in Wüsten statt.

#Dennis

Für die Ausrichtung des U10 Leistungsvergleich wird Hilfe aus allen Abteilungen des Vereins benötigt.

Daher freut es mich, das wir von der A-Jugend die Zusage bekommen haben, das sie geschlossen zur Verfügung steht.

Vor dem Hintergrund der hohen Bedeutsamkeit dieser Veranstaltung für unseren Verein, hoffe ich, das andere Mannschaften diesem positiven Beispiel folgen und sich die Zeit nehmen, unseren Verein zu unterstützen.
Es ist keine Veranstaltung der Jugendabteilung, es ist eine Veranstaltung des SV Wüsten.

#Dennis

flyer wochenende 20150819 1368859654

Nach gut acht Wochen Sanierungszeit ist es soweit, der Sportplatz wurde wieder für den Spielbetrieb freigegeben.

Um das Ereignis gebührend zu feiern, wird vom 04. - 06.09.2015 der Sportplatz mit einem Wochenende voller Aktionen eingeweiht.
Das sicherlich aufregendste Ereignis wird der Bundesliga Leistungsvergleich der U10 am Samstag sein, bei dem neben unserer eigenen Jugend einige Hochkaräter aus der Bundesliga zu sehen sind.

Am Freitagabend beginnen wir das Wochenende mit den Dorfmeisterschaften im Beachvolleyball und Sommereisstockschießen. Anschließend wird der Freitag mit der Einweihungsparty Teil 1 "Alles für einen Euro" seinen Abschluß finden.

Der Samstag steht voll im Zeichen des Fussballs.
Nachdem erst die Zukunft des Fussballs in Form der U10-Kicker bestaunt werden kann, läuft im Anschluß unsere 3. Mannschaft zu einem Meisterschaftsspiel auf. Am Abend findet dann die Einweihungsparty Teil 2 statt.

Der Sonntag morgen startet mit einem Schlemmerfrühstück und der offiziellen Einweihung, bei der eine Menge Besuch erwartet wird. Auch am Sonntag spielt im Anschluß dann noch unsere 1. und 2. Mannschaft.

Am Dienstag dem 18.08.2015 startet der neue Zumba Kurs beim SV Wüsten.

Start: 18.08.2015 20:00, immer Dienstags
Ort: Grundschule Wüsten
Kosten: 10 Stunden 45€, Vereinsmitglieder zahlen nur 15€

Anmeldung bitte direkt vor Beginn der ersten Stunde am Dienstag in der Sporthalle.

#Dennis

Heute hatten wir das erste Spiel in der neuen Saison. Die erste gute Nachricht: Wir spielen auf Rasen, nicht auf Schlacke.

Die ersten 10 Minuten waren recht ausgeglichen, aber dann sind die Lockhauserner doch durch die Abwehr gekommen und markierten das 1:0. Kopf hoch und weiter. Wir konnten gut mithalten, dann gab es eine Ecke für die Gastgeber und der Ball hat irgendwie seinen Weg direkt ins Tor gefunden.

Aber auch hier die Devise: Kopf hoch und weiter! Wir gaben Gas, hielten dagen, kämpften und wurden endlich belohnt: Michel, unser Mann für unmögliche Tore, schoss endlich den Anschlusstreffer, nur noch 2:1 für Lockhausen.

Die zweite Hälfte verlief dann mit Torchancen auf beiden Seiten, ein Tor ist dann leider nicht mehr gefallen. Die letzte Aktion, Ecke für uns und alle (inkl. Torfrau Anna) waren vor dem Lockhausener Tor, Lucas führt aus, Jannik schießt ganz knapp über das Tor.

Zwar denkbar knapp verloren, aber eine tolle Mannschaftsleistung lässt für das nächste Spiel hoffen.

 Weiter so, Jungs und Mädel...!

 #Andreas

P.S.: Auch hier gibt es ein paar Fotos online.

Lust oder Frust, das ist hier die Frage. Der Start der F-Jugend in die neue Saison war 3/4 des Spiels in Oerlinghausen gegen den TSV sehr positiv. Berücksichtigt man die schlechten Vorbereitungsmöglichkeiten ( Platz nicht nutzbar, Ferien, etc. ) konnten wir mit dem Verlauf eigentlich sehr zufrieden sein. Zwar lagen wir schnell mit 0:1 hinten, glichen aber durch Justus Moritz ( mit ein wenig Hilfe des Gegners ) schnell aus und gingen vor der Pause abermals durch Justus mit 2:1 in Führung.

Leider ist für uns eine Pause oftmals "tödlich". Die Ansprachen werden wenn überhaupt nur halbherzig wahrgenommen. Postwendend kassierten wir den Ausgleich, holten uns aber mit dem 3:2 durch Ilian Gerdes nach Ecke von Justus die Führung zurück. Anschließend fiel prompt der Ausgleich.

So und jetzt zum letzten Viertel des Spiels - einfach nur grausam/unterirdisch. Als wenn wir von allen guten Geistern verlassen worden sind ging das Spiel in den letzten 5 Minuten den Bach runter. Dem völlig unnötigen 3:4 folgte mit dem Schlusspfiff der Endstand 3:5.

Fazit: Eine Niederlage, die unnötig wie ein Kropf ist. Aber: nehmen wir das Gute aus den ersten 3/4 mit und arbeiten wir am letzten Teil.

Die Mannschaft, Jonas General, Ilian Gerdes, Fynn Stork, Jamie Rattenbury, Noah Wallbaum, Noah Bartels, Justus Moritz, Lina Schulze und Gabriel Hembera.

#Detlef

So kann es nicht weiter gehen: 20 Mann beim Training und ein gesamter Kader von 26 Spielern und eine "arme Socke".

Wo sich andere Vereine einen Pickel an den Bauch freuen würden, wenn sie gerade in dieser Altersklasse einen solchen Zulauf hätten, steht der SV Wüsten vor dem Problem mit Olaf Oestermann nur einen Verantwortlichen zu haben. Die sporadische Unterstützung von Kay Wallbaum hilft nur wenig und darum unser Aufruf an die Vereinsmitglieder:

Wir benötigen u n b e d i n g t noch einen, besser zwei, Helfer/Betreuer/Trainer die die genannte "arme Socke" Olaf unterstützen. Bitte helft uns diese vielen Spieler, die ja der Unterbau für die Senioren in der Zukunft sind, zu halten und zu fördern.

Der SV Wüsten stellt in diesem Jahr 4 (!) Seniorenmannschaften - Hut ab sagen ganz viele Leute. Vergessen dürfen wir aber nicht, dass diese Situation zum Großteil nur der intensiven Jugendarbeit im A-Jugendbereich geschuldet ist. Wenn wir dieses pflegen wollen, dann dürfen wir unsere Chancen nicht wegwerfen.

Dies wäre meiner Meinung nach grob fahrlässig. Lasst es euch alle noch einmal durch den Kopf gehen und meldet euch ggbf. beim Jugendvorstand oder direkt bei Olaf.

#Detlef

Badminton am Donnerstag fällt aus, da die meisten Teilnehmer verhindert sind.

#Dennis

Wüsten entführt die Punkte aus Lockhausen

Den Relegationsplatz und damit die Chance auf den verspäteten Sprung in die A-Klasse hat der SV Wüsten längst erreicht. Weiterhin präsentiert sich der Tabellenzweite jedoch absolut konzentriert und hat auch das gestrige Auswärtsspiel beim TuS Lockhausen mit einer überzeugenden Leistung 2:1 gewinnen können.

Wüsten sichert sich Relegationsplatz Zwei

Mit 0:3 musste sich der TuS Leopoldshöhe beim SV Wüsten geschlagen geben. Nach einem beherzten Auftritt konnten die Leos leider keinen Zusatzpunkt im Kampf um den Abstieg ergattern und rutschen das erste Mal in dieser Saison auf einen Abstiegsplatz.

Am  30.5. findet die Abschlussfeier der Jugendabteilung des SV Wüsten ab 16 Uhr auf dem dem Sportplatz mit anschließendem Zelten statt. 

Dazu sind alle Kinder, Eltern, Geschwister und auch Freunde eingeladen.

Wir werden den Tag zusammen mit alle Kindern der Jugendabteilung verbringen.
Wer Lust hat zeltet dann mit uns zusammen auf dem Sportplatz, ist aber kein Muss!

Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen, die Verpflegung ist natürlich kostenfrei. 

#Dennis

p1060337 20150527 1031461165

Vom 3. bis 6. Juni 2015 findet das NRW-Landesturnfest in Siegen statt.
Der Lippische Turngau (darunter Karin Fiedler & Dagmar Lohmeier vom SV Wüsten) präsentieren dort eine Theraband - Performance.

Der Titel: " Zug um Zug - Echt Stark".
Die Musik: "Strong enough" von Cher.
Aufgeführt und gezeigt wird es bei der Turnfestgala 1 und 2 in der Siegerlandhalle.
Natürlich bedeutet es für uns wieder üben, üben, üben, aber auch jede Menge Spaߟ und ein tolles Wir - Gefühl.

p1060336 20150527 1223395157

Wenig effektives SV Wüsten gewinnt in Ahmsen

Der SV Wüsten bleibt hartnäckig. Auch komplizierte Aufgaben werden überzeugend gemeistert. Wie das gestrige Auswärtsspiel beim TuS Ahmsen, welches mit 1:0 gewonnen wurde.

   

Schnellzugriff  

1. Mannschaft
Spielplan || Tabelle || Pokal

2. Mannschaft 
Spielplan
 || Tabelle

B-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

C-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

D-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

E-Jugend
Spielplan || Tabelle || Pokal

F-Jugend
Spielplan

   

Galerie Zufallsbild  

   

Sponsoren  

   

Partner  

   

Heute 62 Gestern 100 Woche 62 Monat 1580 Insgesamt 7350

Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions